Frauenarzt am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

 

Intimchirurgie

Wir operieren wöchentlich kosmetisch-plastische Eingriffe. Diese werden von Herrn Dr. med. Matthias Stroth durchgeführt. Die operative Korrekturen des Scheideneinganges
( Scheidenstraffung – Vaginalverjüngung ), bei subjektivem Weitegefühl der Patientin (z.B. nach mehreren Geburten oder bei Bindegewebsschwäche) oder die von der Patientin gewünschte Korrektur der Schamlippen ( Schamlippenverkleinerung – Labienplastik ) wird jeweils als ambulante Operation durchgeführt. Gleiches gilt für die operative Rekonstruktion des Jungfernhäutchens ( Hymenalplastik). Die Intimchirurgie zählt seit vielen Jahren zu den Schwerpunkten unserer Praxis.

Aus langjähriger Erfahrung in der Intimchirurgie und dem Einsatz einer sehr modernen Hochfrequenz-Schneidetechnik resultieren eine kurze Operationsdauer, eine niedrige Komplikationsrate, wenig Wundheilungsstörungen und gute kosmetische Resultate ohne sichtbare Narben.

Die Kosten für intimchirurgische Operationen werden in der Regel nicht von den Krankenkassen getragen und sind daher selbst zu bezahlende Leistungen. Die Kosten für eine Schamlippenverkleinerung liegen zwischen 2200 und 2800 Euro, für eine Scheidenstraffung zwischen 2500 und 2900 Euro. Auch die Sterilisation oder die Rekonstruktion des Jungfernhäutchens sind Selbstzahlerlistungen.

Die Operationen werden ambulant im Operationszentrum durchgeführt. Die intimchirurgische Sprechstunde führen wir Mittwochs von 14 bis 18 Uhr durch, sofern dieser Zeitrahmen für Sie nicht zu realisieren ist, können Sie aber auch einen anderen Termin bei Herrn Dr. Matthias Stroth vereinbaren.

 

Frauenarztpraxis FÄ N. Egorova & Dr. med. M. Stroth - Alte Potsdamer Strasse 7 - 10785 Berlin Kontakt | Impressum & Datenschutz