Frauenarzt am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

 

Wiederkehrende Infektionen der Scheide sind für viele Patientinnen sehr lästig. Die Therapie gegen Bakterien, Pilze oder Trichomonaden bringt oft einen zeitlich begrenzten Erfolg.

Für solche Probleme steht der Kolpitis-Impfstoff "Gynatren' zur Verfügung. Er enthält inaktive Lactobazillen und ruft die Bildung bestimmter Antikörper hervor. Dadurch wird in vielen Fällen die normale "Döderlein-Flora' wieder hergestellt.

Impfung gegen Blasenentzündung In ähnlicher Weise wirkt ein neuartiger Impfstoff gegen chronische Blasenentzündungen. "StroVac" enthält inaktivierte Bakterienstämme und kann dauerhaft und schnell die Beschwerden verringern.

Ablauf der Impfungen

Die Grundimmunisierung erfolgt jeweils durch 3 Impfungen, die im Abstand von 2 - 3 Wochen erfolgen.

Nach 6 - 12 Monaten sollten Auffrischungsimpfungen durchgeführt werden.
Die Kosten für die Impfung werden in bestimmten Fällen von den Krankenkassen übernommen.

Interessiert Sie die Impfung, wenden Sie sich an unser Praxisteam, es stehen auch Informationsbroschüren zur Verfügung.

 

Diese Webseite benutzt ein sog. Session Cookie. Dies ist für die Funktion der Seite unumgänglich!

Frauenarztpraxis Dr. med. M. Kiewski & Dr. med. W. Hirsch - Alte Potsdamer Strasse 7 - 10785 Berlin Kontakt | Impressum