Frauenarzt am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

 

Mutterschaftsvorsorge

Mutterschaftsvorsorge

Alle werdenden Eltern wünschen sich ein gesundes Baby.

In den Mutterschaftsrichtlinien sind die Vorsorgeuntersuchungen, die jede werdende Mutter in der Schwangerschaft beanspruchen kann, festgelegt.

Dazu zählen:

  • Urin und Blutdruckkontrollen
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Blutbild- und Antikörperbestimmungen
  • Herzton- und Wehenschreibung
  • Weiterführende Pränataldiagnostik bei definierten Risiken

Darüber hinaus gibt es weitere sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen, die bei Vorliegen bestimmter Schwangerschaftsrisiken von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden:

  • Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, (Dopplersonographie, Nackentransparenzmessung, Geschlechtsbestimmung)
  • First-trimester-screening ( Risikoberechnung von Fehlbildungen )
  • Pränataltests - Harmonytest
  • Untersuchungen aus dem mütterlichen Blut zum Ausschluß von Infektionen (Toxoplasmose, HIV, Windpocken, Zytomegalie, Ringel-Röteln)
  • Zuckerbelastungstest zum Diabetesausschluss

Durch das Vorhandensein eines 4D -Sonographiegerätes, die Zertifizierung zur Nackentransparenz-Messung und die enge Zusammenarbeit mit spezialisierten
Labors können alle diese Untersuchungen in unserer Praxis durchgeführt werden.

 

 

Diese Webseite benutzt ein sog. Session Cookie. Dies ist für die Funktion der Seite unumgänglich!

Frauenarztpraxis Dr. med. M. Kiewski & Dr. med. W. Hirsch - Alte Potsdamer Strasse 7 - 10785 Berlin Kontakt | Impressum