Frauenarzt am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

 

Bei unerfülltem Kinderwunsch gehören zur Ursachenfindung Hormonbestimmungen, Ultraschalluntersuchungen, die Untersuchung der männlichen Zeugungsfähigkeit sowie die Überprüfung der Funktionsfähigkeit von Gebärmutter, Eileitern und Eierstöcken.

Wichtig ist auch die Überprüfung des Impfstatus, vor einem Behandlungsbeginn sollten eventuelle Impfungen gegen Röteln und Windpocken erfolgen.

Hormon- und Ultraschalluntersuchungen führen wir in unserer Praxis durch.

Zur Prüfung der Intaktheit der weiblichen Geschlechtsorgane und der Eileiterdurchgängigkeit dient eine Spiegelung der Gebärmutter und eine Bauchspiegelung.

Beide Untersuchungen führen wir ambulant in Vollnarkose im Operationszentrum Spichernstrasse durch.

Finden sich dabei einfach zu behebende Ursachen der Kinderlosigkeit, wie Verwachsungen der Gebärmutter oder Verwachsungen im Eileiterbereich, können diese oft gleich im Rahmen dieser Operation behoben werden.

Ist die Ursache gefunden und Gebärmutter und Eileiter funktionsfähig, können medikamentöse Behandlungen erfolgen. Meisten bestehen diese anfangs darin, mit Hormonen einen Eisprung anzuregen und zeitlich festzulegen.

Ist eine Schwangerschaft nur durch IVF oder ICSI zu erzielen, erfolgt die Weiterbehandlung mit kooperierenden Fertilitäts-Praxen.

 

Diese Webseite benutzt ein sog. Session Cookie. Dies ist für die Funktion der Seite unumgänglich!

Frauenarztpraxis Dr. med. M. Kiewski & Dr. med. W. Hirsch - Alte Potsdamer Strasse 7 - 10785 Berlin Kontakt | Impressum