Frauenarzt am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

Frauenärzte am Potsdamer Platz

 

Aufgrund moderner Operationstechniken können auch Bauchspiegelungen oft ambulant erfolgen. Einer der häufigsten Gründe für die Laparoskopie ist die Diagnostik der Kinderlosigkeit oder unklarer Unterbauchschmerzen (diagnostische Laparoskopie).

Daneben ist auch die Entfernung von Eierstockveränderungen (z. B. Zysten) oder Endometrioseherden oder die Durchtrennung der Eileiter zur Sterilisation möglich (operative Laparoskopie).

Sollte sich während der Operation herausstellen, dass eine klinische Betreuung erforderlich wird, ist aus dem Operationszentrum im Rahmen der Integrierten Versorgung eine Verlegung in ein kooperierendes Krankenhaus ohne Probleme möglich.

Bauchspiegelung

Bild einer Bauchspiegelung im OPZ

 

Diese Webseite benutzt ein sog. Session Cookie. Dies ist für die Funktion der Seite unumgänglich!

Frauenarztpraxis Dr. med. M. Kiewski & Dr. med. W. Hirsch - Alte Potsdamer Strasse 7 - 10785 Berlin Kontakt | Impressum